Begriff: Domain-Verpachtung

Begriff Domain-Verpachtung

Der registrierte Inhaber eines Domain-Namens überlässt die Domain einem Dritten

  • zum Gebrauch und Nutzung
  • gegen Entgelt
  • aufgrund einer Vereinbarung.

Abgrenzungen

  • zur Miete
    • Überlassung eines Rechts, deshalb ist Miete nicht möglich
  • zum Kauf
    • bei der Pacht wird die Berechtigung am Domain-Namen nicht übertragen
    • Kauf resp. Verkauf von Domain-Namen ist aber zulässig
    • Abschluss Kaufvertrag
      • schriftlich (aus Beweisgründen)
      • Übertragung des Domain-Namens erfolgt mittels Gesuch des aktuellen Inhabers bei der Switch

Drucken / Weiterempfehlen: